Adresse & Kontakt

Adresse des historischen Bauwerks

Völzberg, Zum Ahl 1

Website

Hier in Völzberg ging alles los …

Anke und Frank von der IRHB

Mal nicht in Bau­kla­mot­ten: Anke und Frank von der IRHB

Hil­fe bei der Ret­tung his­to­ri­scher Bau­ten — das machen wir auf viel­fäl­ti­ge Wei­se nun bereits diver­se Jah­re. Prak­ti­sche Anlei­tun­gen beim Umgang mit his­to­ri­schen Bau­stof­fen, Vor­trä­ge über die Instand­set­zung unse­res denk­mal­ge­schütz­ten Drei­seit­hofs, Bera­tun­gen beim Kauf von alten Häu­sern — es ist ein brei­tes Feld, das wir im Lau­fe der Jah­re abge­deckt haben. Irgend­wann fin­gen wir dann an, uns für den Erhalt gefähr­de­ter Bau­ten zu inter­es­sie­ren. Wie kann man so etwas angehen?

Gefährdete historische Bauten …

… das sind in der Regel erhal­tens­wer­te Bau­ten, die jemand „los­wer­den“ will. Oder die ver­schan­delt wer­den, meist aus rein wirt­schaft­li­chen Grün­den. Das kann eine Brü­cke sein, die der Bür­ger­meis­ter end­lich los­wer­den will, ein Bau­ern­haus, das nie­mand mehr wert­schätzt, ein orts­bild­prä­gen­des Wohn- und Geschäfts­haus, das ein „Inves­tor“ ver­un­stal­tet — oder auch eine gan­ze his­to­ri­sche Alt­stadt, die mit einem „Out­let“ all ihres Charmes beraubt wer­den soll.

Viel Erfahrung

In meh­re­ren Pro­jek­ten haben wir uns enga­giert, teils nur beglei­tend, teils feder­füh­rend. Wir waren bei Ret­tun­gen dabei, eben­so wie bei geschei­ter­ten Ver­su­chen, ein Gebäu­de zu erhal­ten. Es gab also gute und schlech­te Momen­te. Wir haben dabei viel Erfah­rung gesammelt.

Vor allem aber haben wir im Lau­fe der Zeit in prak­ti­scher Arbeit in sol­chen Pro­jek­ten das Hand­werks­zeug gelernt, das man für einen Ret­tungs­ver­such benötigt:

  • die Schaf­fung von Öffentlichkeit,
  • spe­zi­fi­sche Medienarbeit,
  • Schrei­ben und Ver­brei­ten von Petitionen,
  • kon­kre­te Arbeit im ana­lo­gen und digi­ta­len Raum und
  • vie­les mehr

sind uns nicht nur ver­traut — man­che behaup­ten sogar, dass wir das ganz gut machen.

So ent­stand die Idee, eine Initia­ti­ve ins Leben zu rufen: Es ent­stand die IRHB, die Initia­ti­ve zur Ret­tung his­to­ri­scher Bau­ten. Wir bie­ten Hil­fe­stel­lung an, wenn jemand ein gefähr­de­tes Gebäu­de ret­ten möch­te. Nicht-kom­mer­zi­ell, mit viel Herz­blut, viel Erfah­rung und viel Wissen.

Neh­men Sie Kon­takt auf!